Ab sofort ist die Optima Energietechnik und Anlagenbau GmbH durch Investitionen in Messtechnik in der Lage umfangreiche Messungen als Dienstleistung anbieten zu können. Zum Einsatz kommen mobile Ultraschallsensoren, welche auf der Rohrleitung angebracht werden und über Laufzeitdifferenzen die Strömungsgeschwindigkeit und daraus die Durchflussmenge ermitteln. Mit Hilfe von Temperaturfühlern kann die Wärmemenge mit einer Genauigkeit ca. 1,2 % v. Mittelwert bestimmt werden. Mit dem Gerät kann ebenfalls der Durchfluss von Gasen, wie z.B. Druckluft ermittelt werden.

Weiterhin können Wanddickenmessungen von Rohrleitungen, Heizflächen o.ä. durchgeführt werden.

Kategorien: Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.