Johannes Herbert

Mit dem Ziel unser Leistungsportfolio und unsere Kapazitäten zu erweitern, hat die Optima zum 01.10.2020 Johannes Herbert als Verstärkung gewinnen können.

Der studierte Wirtschaftsingenieur, mit dem Schwerpunkt Erneuerbare Energien, wird uns im Bereich der Projektarbeit und bei der Entwicklung und Simulation von dezentralen Versorgungskonzepten unterstützen. Zukünftig können wir komplexe, multivalente Energieerzeugungsanlagen, sowohl wärme-, als auch stromseitig in Abhängigkeit verschiedenster Einflussfaktoren simulieren, um für unsere Kunden die optimalen Auslegungsparameter Ihrer Anlage zu finden.

In Kombination mit unserem mobilen Wärmemengenmessgerät können wir somit fundierte Hochrechnungen auf Basis von realen Messwerten erstellen. Die Prognosesicherheit, im Vergleich zu Standardzeitreihen oder historischen Lastgangdaten, kann so deutlich gesteigert werden.

Weiterhin soll uns Johannes Herbert im Sektor Energie- und Effizienzberatungen unterstützen und hier seine Expertise mit einbringen.

Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit und den Mehrwert, den Johannes Herbert in die Optima einbringt.

Kategorien: Aktuelles

Schreibe einen Kommentar